Mitteilung

Beiträge


Juni 1, 2021 | Mitteilung

Der Weg zur Klimaneutralität beim Rüdersdorfer Zementwerk CEMEX

Etwas für #brutalism Fans: die Zementfabrik in Rüdersdorf. Gestern haben Heiner Klemp, Clemens Rostock und ich gemeinsam das CEMEX-Zementwerk samt Tagebau in Rüdersdorf besucht.

 

 

(mehr …)

mehr...

August 31, 2020 | Mitteilung

Gemeinsame Erklärung: Europa und Polen müssen die negativen Auswirkungen von Turów stoppen und Wasser- und Klimagerechtigkeit schaffen

Ich habe eine gemeinsame Erklärung von Politiker*innen und Organisationen aller Ebenen aus Tschechien, Polen, und Deutschland unterzeichnet, die auf die negativen Folgen des Braunkohlebergbaus im Dreiländereck PL-CZ-D aufmerksam macht.

Wir unterstützen damit die grenzüberschreitende Allianz Stopp Turow, die seit Jahren gegen die Erweiterung und Vertiefung des Braunkohlentagebaus unmittelbar im Dreiländereck kämpft. Das polnische Staatsunternehmen PGE will die Mine erweitern und ihren Betrieb bis 2044 neu lizenzieren. Unser Appell richtet sich an die polnische Regierung wie auch die Europäische Kommission, diese ungesetzliche Entwicklung zu stoppen und Wege zu finden, sozialverträglich aus dem klimaschädlichen Abbau und der Verbrennung der Braunkohle auszusteigen.

Dieses Anliegen wurde gestern im Rahmen einer gemeinsamen Protestaktion am Dreiländereckpunkt unterstütz. Es handelte sich von einer Kundgebung mit Redebeiträgen aus allen drei Ländern sowie von einer Delegation aus dem Europäischen Parlament in Brüssel. Anschließend fand eine Kanutour statt, bei der vom Dreiländereckpunkt auf dem Grenzfluss Neiße bis nach Hirschfelde gepaddelt wurde.

>> Internationale Erklärung zum Braunkohletagebau in Turow (DE)

>> Presseerklärung zur Kajakdemo entlang des Tagebaus Turow (Green Peace Oberlausitz)

mehr...

Juni 16, 2020 | Mitteilung

Ab Morgen: Plenum im Livestream! (17.-19. Juni)

>> Link zum Live-Stream

mehr...

Mai 17, 2020 | Mitteilung

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

🏳️‍🌈 Diskriminierung und Gewalt gegen LSBTIQ* ist und bleibt auch im Jahr 2020 gesellschaftliche Realität. Voll Sorge blicken wir zum Beispiel in unser Nachbarland Polen und auf die Gemeinden, die sich dort zu „LGBT-freien Zonen“ erklären. Hier braucht es ein starkes Signal aus Europa für Vielfalt und Grundrechte. Unsere Brandenburger Kommunen können über ihre zahlreichen Städtepartnerschaften LSBTIQ* in Polen unterstützen.

Mit dem Aktionsplan Queeres Brandenburg verfügt unser Bundesland über ein Instrument u.a. zur Bekämpfung von Diskriminierung und Hasskriminalität gegen LSBTIQ*. Gerade unter den erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie ist es wichtig, dass er zusammen mit der Brandenburger Community konsequent weiterentwickelt wird. Wir müssen weiter für volle Rechte von LSBTIQ* kämpfen. #brandenburg #idahobit #idahobit2020 #lsbtiq#queer #nohate #proud #pride🌈 📷 @queergruenbbg

Image may contain: cloud and text
mehr...